Angefangen hat alles mit einem Kurs bei Bird Life Zürich an dem Margrit Zimmermann als Präsidentin vom Naturschutzverein Dübendorf und der Hüter des Waldes teilgenommen haben. Das Thema war "Kleingewässer im Wald". Es ging darum, auch im Wald vermehrt Gebiete für Amphibien, Libellen und weitere auf Tümpel angewiesene Lebewesen zu schaffen. Und wie das so ist, man kommt heim und möchte gleich umsetzen. Nur leider fehlte uns im 100-Jahr-Jubiläumsjahr des Naturschtzvereins und des Verbands Zürcher Forstpersonal schlicht die Zeit für dieses Vorhaben.
Seit 2014 werden in Gockhausen jedes Jahr über 2000 Amphibien bei ihren Wanderungen zwischen den Sommer- und Winterquartieren sicher über die Strasse getragen. Helfer/-innen sind willkommen.
(pdf)
Aktuell
Agenda
Über uns
Aktivitäten
Kontakt
Links
Amphibien
<
>